jump directly to content.
Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. PAN bei Twitter PAN Germany Blog

Quer Menue

PAN Germany Stellungnahmen

Hier können Sie verschiedene Stellungnahmen direkt als PDF-Datei für den Acrobat Reader auf Ihre Festplatte kopieren (download)



  • EU Ecolabel on Textiles and Bed Mattresses: PAN Germany Comments on the criteria proposal of May 2013

    Download (pdf-file, 160 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 07/2013

  • Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 528/2012 über die Bereitstellung auf dem Markt und die Verwendung von Biozid-Produkten

    Die PAN-Stellungnahme wird unterstützt vom Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) e.V. und GRÜNE LIGA e.V.

    Download (pdf-file, 68 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 12/2012

  • Bringing our rivers, lakes and wetlands to ecological health

    Priority Substances in Water – review proposal - Frequently Asked Questions on priority substances in water and pharmaceuticals –MEP briefing

    Download (pdf-file, 244 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 11/2012

  • Stellungnahme zum nationalen Aktionsplan zur nachhaltigen Anwendung von Pestiziden (Entwurf vom 27.09.2012)

    Gemeinsame Stellungnahme von PAN Germany, BUND, NABU und Greenpeace

    Download (221 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 10/2012

  • Joint NGO recommendations for EP ENVI Committee's 2nd reading on the biocide regulation (COM (2009) 267)

    Position
    Download (pdf-file, 93 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 09/2011

  • Stellungnahme: PAN Forderungen zur Novellierung des Pflanzenschutzgesetzes

    Das deutsche Pflanzenschutzgesetz wird derzeit entsprechend der neuen europäischen Pestizidregelungen zur Zulassung, Vermarktung und Verwendung novelliert. PAN Germany hat seine Forderungen und Änderungsvorschläge detailliert vorgelegt.

    Download der PAN-Stellungnahme (pdf-file, 118 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 07/2011

  • Sustainable use of biocides in Europe - urgent need for action

    Briefing

    Download (pdf-file, 404 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 02/2011

  • "Biodiversität" im NAP-Entwurf vom 30.11.2010 - Textvorschläge für die erneute Überarbeitung und Kommentare zur Behandlung des Themas

    Stellungnahme

    Download (144 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 02/2011

  • "Gewässerschutz" im NAP-Entwurf vom 30.11.2010 Textvorschläge für die erneute Überarbeitung und Kommentare zur Behandlung des Themas

    Stellungnahme

    Download (144 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 02/2011

  • Vorschlag für die Neufassung der Texte zum Thema "Rückstände" im NAP

    Stellungnahme

    Download (144 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 02/2011

  • NGO recommendations for the European definition of Nanomaterials

    Response to the public consultation on the draft European Commission's recommendation on the definition of the term "nanomaterial"

    Position paper

    Download (56 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 11/2010

  • Updated recommendations for the forthcoming considerations of Council Working Group for Environment concerning the biocide regulation (COM (2009) 267)

    Position

    Download (326 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 11/2010

  • Joint NGO recommendations for Council WG ENVI considerations (BiocideRegulation (COM (2009) 0267)

    Position
    PAN Germany and supportive NGO partners suggest highlighting eight relevant issues in view of the coming Council Environment Working Group considerations on the biocide regulation in October and November 2010.
    Download (111 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 10/2010

  • Bioland und PAN Germany fordern: Effektiven Schutz von Grund- und Oberflächengewässern vor Pestizidbelastungen im Nationalen Aktionsplan (NAP) verankern

    Stellungnahme
    des PAN Germany und Bioland:

    Download (pdf-file, 231 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 09/2010

  • Schutzgut Biodiversität im Nationalen Aktionsplan berücksichtigen

    Stellungnahme
    des PAN Germany und des NABU:

    Download (pdf-file, 84 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 09/2010

  • Bewertung der Position des EPUmweltausschusses zum Kommissionsentwurf für eine Verordnung über das Inverkehrbringen und die Verwendung von Biozidprodukten

    [Kom(2009)267 endgültig]

    Stellungnahme

    Download (pdf-file, 54 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 06/2010

  • Joint NGO recommendations on the European Parliament ENVI Committee’s vote on amendments to the Commission’s proposal for a biocide regulation (COM (2009) 0267), Brussels 22 June 2010

    Download (pdf-file, 248 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 06/2010

  • NGO recommendations in view of the considerations in the ENVI-Committee on the amendments to the Commission’s proposal for a biocide regulation (COM 267)

    NGO Empfehlungen anlässlich der Beratungen des EP Umweltausschusses zur Biozid-Verordnung
    Am 28. April 2010 beriet der EP Umweltausschuss (ENVI) über einige bedeutende Änderungsanträge zum Entwurf einer Biozid-Verordnung.

    NGO recommendations in view of the EP ENVI-considerations on the biocide regulation
    On 28 April 2010 the members of the EP Committee on Environment (ENVI) discussed some relevant amendments to the draft biocide reglation.

    Download (pdf-file, 115 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 05/2010

  • NGO vote recommendations in view of the vote in the IMCO-Committee on the amendments to the Commission’s proposal for a biocide regulation (COM 267)

    NGO Empfehlungen für die Position des EP Verbraucherausschusses zur Biozid-Verordnung

    Am 28. April 2010 stimmte der EP Binnen- und Verbraucherschutz-Ausschuss (IMCO) über seine Position zum Eintwurf einer Biozid-Verordnung ab. PAN Germany und weitere Verbände begrüßen einige der vorgeschlagenen Verbesserungen zugunsten des Gesundheits- und Umweltschutzes. (z.B. Initiativen für empfindliche Personengruppen und der nachhaltigen Anwendung von Bioziden). Gleichzeitig kritisieren die Umweltverbände die Voten für weitreichende Ausnahmen zum Verbot hochgefährlicher Biozide.

    Joint NGO recommendations concerning the EP IMCO-vote on the biocide regulation

    On 28 April 2010 the members of the EP Committee on Internal Market and Consumer Protection (IMCO) decided on their opinion regarding the draft biocide regulation. PAN Germany and supporting NGOs welcome some suggested improvements for human health and the environment (e.g. initiatives for vulnerable groups and sustainable use of biocides) , but criticise problematic derogations from the ban on highly hazardous biocides.

    Download (pdf-file, 117 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 05/2010

  • PAN Germany Position on the staff working paper of the services of the Commission on antimicrobial resistance

    Das PAN-Positionspapier verweist auf den Zusammenhang zwischen der Verwendung von Bioziden (z.B. von Desinfektionsmitteln) und der Entstehung von Antibiotikaresistenzen und empfiehlt Maßnahmen zur Risikoabschätzung und Risikomanagement

    The position paper of PAN Germany points out the interlinkages between antimicrobial resistance and the use of biocides (e.g. disinfectants) and it proposes measures for risk assessment and risk management.

    Download (pdf-file, 174 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 03/2010

  • Biocide Review Programme: PAN position on the wood preservative creosote

    Die gemeinsame Stellungnahme von PAN Germany, PAN UK und PAN Europe spricht sich für die Nichtaufnahme des hochgefährlichen Wirkstoffs Kreosot in den Anhang I der Richtlinie 98/8/EG aus.

    The joint position of PAN Germany, PAN UK and PAN Europe calls for the non-inclusion of the highly hazardous active ingredient creosote into Annex I of the Directive 98/8/EC.

    Download (pdf-file, 68 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 03/2010

  • Joint NGO Position on Draft report of EP – Rapporteur Christa Klaß (EPP)

    in view of the Commission proposal for a regulation concerning the placing on the market and use of biocidal products – COM (2009) 267 final
    (22 February 2010)
    Brussels, 22 February 2010

    Download (pdf-file, 429 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 02/2010

  • Kernforderungen von NGOs zur Biozid-Verordnung (anlässlich der Revision der Biozid-Richtlinie 98/8/EG)

    Die EU Gremien beraten über einen Kommissionsentwurf für eine Biozid-Verordnung, die zukünftig die Zulassung und Verwendung von Haushaltsinsektiziden, Holzschutzmitteln, Desinfektionsmitteln, u.v.a. regulieren soll. Das Positionspapier benennt die zentralen, gemeinsamen Kernforderungen von europäischen Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutzverbände zur Ausgestaltung der EU-Biozidgesetzgebung.

    Download (pdf-file, 63 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 12/2009

  • PAN’s key demands in view of the regulation on biocides

    (on the occasion of the revision of the Biocidal Products Directive 98/8/EC)

    For the meeting of the Environment Council, Brussels 22 December 2009 Demands Position

    Download (pdf-file, 75 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 12/2009

  • Les demandes essentielles de PAN Germany, PAN Europe et du MDRGF en vue de l’adoption de la réglementation sur les produits biocides

    (à l'occasion de la révision de la directive sur les produits biocides 98/8/CE)

    Position

    Download (pdf-file, 514 kb)

    Sprache: french

    Stellungnahme 12/2009

  • Position et recommandations relatives au projet de la Commission sur la mise sur le marché et l'utilisation des produits biocides

    Les points clefs et les recommandations du MDRGF et du réseau PAN Europe et PAN Germany sont résumés ci-après.

    Download (pdf-file, 75 kb)

    Sprache: french

    Stellungnahme 12/2009

  • Pestizidrückstände in Lebensmitteln - Ein Aktionsplan zur Minimierung von Höchstmengenüberschreitungen

    Wie kann das vom Bundestag festgelegte Ziel erreicht werden, nach dem die Quote der Pestizid-Höchstmengenüberschreitungen in den in Deutschland vermarkteten Lebensmitteln auf unter ein Prozent gesenkt werden soll? Welche Maßnahmen sollten zur Erreichung dieses Zieles umgesetzt werden, und wie lassen sie sich in den Deutschen Nationalen Aktionsplan zur nachhaltigen Anwendung von Pestiziden integrieren? PAN Germany und Greenpeace beantworten diese Fragen in ihrer Konzeptstudie.

    Download (pdf-file, 1,3 MB)

    Sprache: german

    Stellungnahme 12/2009

  • Position und Empfehlungen zum Kommissionsentwurf für eine Verordnung über das Inverkehrbringen und die Verwendung von Biozidprodukten

    Zusammenfassung der zentralen Positionen und Empfehlungen von PAN Germany zum Kommissionsentwurf der Biozid-Verordnung
    [Kom(2009)267 endgültig]

    Download (pdf-file, 83 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 11/2009

  • Position and recommendations relating to the Commission’s draft regulation concerning the placing on the market and use of biocidal products

    Summary of PAN Germany’s key positions and recommendations

    Download (pdf-file, 75 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 11/2009

  • PAN’s priority position in view of the biocide regulation prepared for the proceedings in the EU – Council (26-10-2009)

    Position
    Proposal of the European Commission for a regulation concerning the placing on the market and use of biocidal products – COM (2009) 267 final

    PAN Germany, PAN Europe and PAN UK comment the proposed provisions for low-risk products, cut-off criteria, comparative assessment and criteria for substitution. Council working group for environment deliberated on these issues at the 26th October 2009.

    Download (pdf-file, 63 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 10/2009

  • PAN’s priority position in view of the biocide regulation prepared for the proceedings in the EU – Council (15-10-2009)

    Position
    Proposal of the European Commission for a regulation concerning the placing on the market and use of biocidal products – COM (2009) 267 final

    At 15 October 2009 the Council working group for environment discussed on a proposal for an EU biocide regulation to further prepare key issues for the forthcoming meeting of the Council for environment: Provisions concerning the simpflification of the authorisation and with respect to articles treated with biocides.

    In ccoperation with PAN Europe and PAN UK PAN Germany has drafted a position on this occasion. While we urge to significantly improve the proposed provisions for authorisation we welcome the requirements for treated articles.

    Download (pdf-file, 58 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 10/2009

  • Nationaler Aktionsplan zur nachhaltigen Anwendung von Pestiziden:
    Ziele für einen verbesserten Natur-, Umwelt- und Verbraucherschutz

    - Gemeinsame Stellungnahme -
    des Pestizid Aktions-Netzwerks e.V. (PAN),
    des Naturschutzbund Deutschland (NABU) und Greenpeace e.V.
    zur Umsetzung der EU Pestizidrahmenrichtlinie und des Nationalen Aktionsplans

    Download (54 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 06/2009

  • National Action Plan towards the Sustainable Use of Pesticides:
    Objectives for improved nature conservation as well as protection of the environment and consumers

    Common position
    of the Pesticide Action Network Germany (PAN Germany), Nature and Biodiversity Conservation Union (NABU) and Greenpeace Germany on the implementation of the EU Framework Directive on the sustainable use of pesticides and the national action plan

    Download (197 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 06/2009

  • PAN Germany Stellungnahme - Nationaler Aktionsplan zur nachhaltigen Anwendung von Pestiziden - Antworten von PAN Germany auf den Fragenkatalog des BMELV

    BMELV Workshop zur Umsetzung der EU Rahmenrichtlinie über
    einen Aktionsrahmen für den nachhaltigen Einsatz von Pestiziden
    vom 23.-25.6.2009 in Potsdam
    - PAN Germany Stellungnahme -
    Antworten von PAN Germany auf den Fragenkatalog des BMELV

    Download (229 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 06/2009

  • PAN Germany fordert die deutsche Regierung auf, sich für eine bessere Berücksichtigung von Gesundheit, Umwelt und Artenvielfalt in der EU-Pestizidgesetzgebung einzusetzen

    Derzeit werden die Weichen der zukünftigen Pestizidpolitik in der Europäischen Union gestellt. Derzeit suchen der Europarat, das Europäische Parlament und die EU Kommission nach Kompromissen für zwei neue bzw. überarbeitete Pestizidgesetze. Diese Pestizidgesetze schaffen den harmonisierten Rahmen für die Zulassung, die Vermarktung und die Anwendung von Pestiziden in der Europäischen Union. In diesen laufenden Verhandlungen hat Deutschland ein erhebliches Gewicht. PAN fordert die bundesdeutschen Regierungsvertreter sowie die deutschen EU-Abgeordneten auf, sich für einen besseren Schutz der Umwelt, Gesundheit und Artenvielfalt in der EU-Pestizidgesetzgebung einzusetzen und die nachfolgenden Positionen zu unterstützen.

    download (735 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 11/2008

  • Für einen stärkeren Schutz von Gesundheit, Umwelt und Artenvielfalt in der europäischen Pestizidpolitik

    NGO-Positionspapier zur zweiten Lesung im EU-Parlament bezüglich der Pestizid-Zulassungsverordnung und der Rahmenrichtlinie für den nachhaltigen Einsatz von Pestiziden von Umwelt-, Naturschutz- und Imkerverbänden

    Download (195 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 10/2008

  • Main Issues on the Further Development of the EC Biocidal Products Directive

    from the Point of View of German Environmental, Consumer and Animal Welfare Organisations

    Positionpaper

    The undersigning non-governmental organisations (NGOs) call upon the ministries, authorities, members of parliament and economic organisations involved in the further development of the Council Directive 98/8/EC concerning the placing of biocidal products on the market to commit themselves to prioritised, preventative health and environmental protection. The NGOs call for compliance with the legal framework on biodiversity and animal welfare, for more transparency, and for an EU-wide binding strategy for a step-by-step termination or, as the case may be, reduction of the use of hazardous biocides and biocidal products.

    Download (127 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 10/2008

  • Kernpunkte zur Fortentwicklung der EG-Biozidrichtlinie aus Sicht der Umwelt-, Verbraucher- und Tierschutzverbände

    Download (369 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 03/2008

  • Anforderungen an das Reduktionsprogramm chemischer Pflanzenschutz

    Neues Pestizid-Reduktionsprogramm: PAN und NABU fordern Konkretisierung

    Download (173 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 03/2008

  • Position on the combination effects of pesticides - Why Risk Assessment is necessary for Substance Mixtures

    In this paper the current knowledge on combination effects is summarized. PAN Germany demands that the authorities for pesticide regulation should consider combination effects regularly and in a methodically well-grounded manner in the risk assessment of pesticides.

    Download (276 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 02/2007

  • Stellungnahme zur Mitteilung der Kommission an den Rat, das Europäische Parlament, den europ. Wirtschafts- u. Sozialausschuss u. den Ausschuss der Regionen hin zu einer Thematischen Strategie zur nachhaltigen Nutzung von Pestiziden (DOC 11902/06)

    sowie zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlamentes und des Rates über einen Aktionsrahmen der Gemeinschaft für den nachhaltigen Einsatz von Pestiziden (DOC 11896/06)

    Download (125 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 09/2006

  • Stellungnahme des Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany) zum Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlamentes und des Rates über das Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln (DOK 11755/06)

    Download (100 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 09/2006

  • Stellungnahme - Warum Risikobeurteilungen auch für Mischungen von Stoffen notwendig sind

    In über der Hälfte unserer pflanzlichen Lebensmittel sind Rückstände von Pestiziden nachweisbar. In rund 30 % der untersuchten Proben findet sich mehr als ein Pestizidrückstand (Mehrfachbelastung). Auch in der Umwelt werden Mischungen von Pestiziden nachgewiesen.

    Angesichts der damit verbundenen Risiken fordert PAN Germany im Vorfeld einer Konferenz zum Thema die zuständigen Behörden auf, Kombinationswirkungen von Pestizidrückständen in Lebensmitteln und in der Umwelt zukünftig regelmäßig zu berücksichtigen.

    Download (130 kb) PAN Germany Stellungnahme (Langfassung)

    Download (130 kb) PAN Germany Stellungnahme (Kurzfassung)

    Sprache: german

    Stellungnahme 10/2005

  • Fehlanwendungen - Offener Brief von PAN Germany und NABU: Fehlanwendungen von Pflanzenschutzmitteln Politische Instrumentalisierung eines erforderlichen Forschungsprojektes

    Download (115 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 04/2005

  • Pestizidreduktion - Stellungnahme des Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany) zum "Reduktionsprogramm Chemischer Pflanzenschutz" des Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL)

    Download (172 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 12/2004

  • Pflanzenschutzgesetz - Stellungnahme zu dem Zweiten Gesetz zur Änderung des Pflanzenschutzgesetzes (Entwurf vom 3. Juni 2004) des Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft

    Stellungnahme des Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany) in Kooperation mit dem BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland zu dem Zweiten Gesetz zur Änderung des Pflanzenschutzgesetzes (Entwurf vom 3. Juni 2004) des Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft

    Download
    111 kb

    Sprache: german

    Stellungnahme 07/2004

  • Gute fachliche Praxis im Pflanzenschutz - Stellungnahme zu dem Entwurf (Stand 01.07.2004) Grundsätze für die Durchführung der guten fachlichen Praxis im Pflanzenschutz des Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft

    Gute fachliche Praxis im Pflanzenschutz
    Stellungnahme des Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany) in Kooperation mit dem BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland zu dem Entwurf (Stand 01.07.2004) Grundsätze für die Durchführung der guten fachlichen Praxis im Pflanzenschutz des Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft

    Download
    131 kb

    Sprache: german

    Stellungnahme 07/2004

  • Stellungnahme zur Diskussion über Fehlanwendungen von Pestiziden in Deutschland

    Download (48 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 03/2004

  • Stellungnahme des Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany) in Kooperation mit dem BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland zu dem Zweiten Gesetz zur Änderung des Pflanzenschutzgesetzes (Entwurf vom 3. Juni 2004) des BMVEL

    Download (111 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 01/2004

  • Für weltweites Paraquat-Verbot

    Anlässlich des "Weltweiten Tages gegen den Pestizideinsatz" am 3. Dezember ruft das Pesticide Action Network (PAN) International zu einem weltweiten Verbot und Produktionsstopp von Paraquat - einem der gefährlichsten Herbizide - auf.

    Vor diesem Hintergrund hat das Pesticide Action Network (PAN) International eine aktuelle Stellungnahme zu Paraquat veröffentlicht:


    Download
    204 kb

    Sprache: english

    Stellungnahme 11/2003

  • Abbreviated version of the brochure "Towards pesticide-free food: PAN Germany's suggestions for a Codex Alimentarius Commission reform"

    Kurzform / abbreviated version

    Download (80 kb)

    Sprache: english

    Stellungnahme 06/2003

  • Evaluierung des Codex Alimentarius - Stellungnahme von PAN Germany und der VERBRAUCHER INITIATIVE zum "Bericht zur Evaluierung des Codex Alimentarius und anderer Lebensmittelstandardprogramme der FAO und WHO"

    Download (112 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 06/2003

  • Pestizidreduktion in Deutschland - Entgegnung von PAN Germany auf das Papier des Industrieverbandes Agrar (IVA) "Reduktion des Einsatzes von Pflanzenschutzmittel"

    Download (102 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 03/2003

  • Position on Transparency and Participation

    Download (98 kb)

    Kernbereiche der staatlichen Zulassung von Pestiziden vollziehen sich unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Damit sollen die Interessen der Pestizidhersteller und Pestizidvertreiber geschützt werden. Gleichzeitig besteht ein berechtigtes öffentliches Interesse daran, dass die Gründe für die Zulassung bzw. Nichtzulassung von Pestiziden nachvollziehbar sind. Schließlich handelt es sich um Gifte, die absichtlich in die Umwelt entlassen werden. In dem englischsprachigen Positionspapier "Position on Transparency & Participation" ist dargelegt, welche Mindestanforderungen zur Gewährleistung von Transparenz und Partizipation bei der Pestizidzulassung in der EU und in Deutschland aus der Sicht von PAN Germany erfüllt sein sollten.

    Sprache: english

    Stellungnahme 03/2003

  • Pflanzenschutzmittel-Anwendungsverordnung - Stellungnahme zum Entwurf für eine Dritte Verordnung zur Änderung der Pflanzenschutzmittel-Anwendungsverordnung, speziell Diuron

    Download (120 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 08/2002

  • Agrarwende im Pflanzenschutz - PAN Germany Forderungskatalog zur Agrarwende im Pflanzenschutz

    Download
    130 kb

    Sprache: german

    Stellungnahme 02/2002

  • Biozide - Antworten von PAN Germany zum "Gemeinsamen Fragenkatalog" für die Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit des Deutschen Bundestages am 21. Januar 2002.

    Download (71 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 01/2002

  • Wahlprüfsteine 2002 - Die zentralen 3 Wahlprüfsteine 2002 für den Pflanzenschutz in der Landwirtschaft

    Download
    33 kb

    Sprache: german

    Stellungnahme 01/2002

  • Biozide - Stellungnahme von PAN Germany und dem BUND zum Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie 98/8/EG des Europäischen Parlaments und Rates vom 16. Februar 1998 über das Inverkehrbringen von Biozid-Produkten (Biozid-Gesetz)

    Download (25 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 01/2001

  • Diuron - PAN Germany Stellungnahme zur geplanten Aufhebung des Verbotes der Diuron-Anwendung auf Gleisanlagen

    Download (65 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 10/2000

  • Gute fachliche Praxis im Pflanzenschutz - Stellungnahme des Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany) zu den Grundsätzen für die Durchführung der guten fachlichen Praxis im Pflanzenschutz des BMELF im November 1998

    Download (39 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 04/1999

  • Pflanzenschutzgesetz - Stellungnahme von PAN Germany und BUND zur Novellierung des Pflanzenschutzgesetzes

    Download (57 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 01/1997

  • Biozide - Stellungnahme von BUND und PAN Germany zum Vorschlag der EG-Kommission für eine Richtlinie des Rates über das Inverkehrbringen von Biozid-Produkten (EG-Biozid-Richtlinie) in der Fassung vom 27.7.1993 [KOM(93) 351 endg. SYN 465

    Download (93 kb)

    Sprache: german

    Stellungnahme 11/1993

© 2014 PAN Germany Seitenanfang PAN Germany, validieren