jump directly to content.
Pestizid Aktions-Netzwerk e.V.

Quer Menue

Bio-Anbaufläche in Deutschland wächst zu langsam

31.08.2009, PAN Germany, Alexandra Perschau

Aus: PAN Germany Pestizid-Brief Juli / August 2009

Ende Juni veröffentlichte das Bundeslandwirtschaftsministerium Zahlen zum Biolandbau in Deutschland. Die biologisch bewirtschaftete Fläche wuchs danach um 5%, die Zahl der Betriebe nahm um 6,1% zu. Während das Landwirtschaftsministerium diese Entwicklung als ein Trotzen des Ökolandbaus gegenüber der Wirtschaftskrise feiert, meint der Erzeugerverband Bioland, dass die Politik ein deutlicheres Wachstum bremst.

Bis Ende des Jahres 2008 wurden in Deutschland 907.786 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche von insgesamt 19.813 Betrieben ökologisch bewirtschaftet. Der Anteil an der Gesamtzahl der landwirtschaftlichen Betriebe stieg damit im Jahr 2008 auf 5,3%, jener an der gesamten landwirtschaftlichen Fläche auf 5,4%.

Der Erzeugerverband Bioland konnte mehr als die Hälfte der Flächenzuwächse für sich verbuchen. Er beklagt allerdings, dass seit Jahren die Betriebs- und Flächenzuwächse hinter denen des Biomarktwachstums deutlich zurückbleiben. Das Marktwachstum für Bio-Lebensmittel lag in Deutschland im Jahr 2007 bei 15% und 2008 bei 10%.

Mitschuld an der Entwicklung trage die Förderpolitik der Bundesländer: "Wir sehen hier einen direkten Zusammenhang zwischen der Umstellungsbereitschaft der Landwirte und der Honorierung von Umweltleistungen über Ökoprämien in den Bundesländern", interpretierte Thomas Dosch, Präsident von Bioland, die Zahlen.

Will die Bundesregierung ihre eigenen Ziele, wie sie beispielsweise in der Nachhaltigkeitsstrategie dargestellt sind, erreichen, und bis 2010 zwanzig Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche in Deutschland ökologisch bewirtschaftet sehen, so sollte auch sie die Bundesländer zu mehr Unterstützung für den Biolandbau auffordern. Insbesondere gilt dies für den Norden und Osten der Republik. Denn die Flächenzuwächse gingen im vergangenen Jahr im wesentlichen auf die Konten von Bayern, Baden-Württemberg und Hessen.

(Alexandra Perschau)

1 BMELV: Ökolandbau trotzt der Wirtschaftskrise. Pressemitteilung 146 vom 26.6.09 im Internet unter http://www.bmelv.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/2009/146-Oekolandbau-trotz-Wirtschaftskrise.html?nn=310770

2 Bioland: BMELV veröffentlicht Zahlen zum Biolandbau 2008 - Förderpolitik der Länder bremste Entwicklung des Biolandbaus. Bioland Pressemitteilung vom 2.7.09 im Internet unter http://www.bioland.de/presse/pressemitteilung/article/487.html

© 2017 PAN Germany Seitenanfang PAN Germany, validieren