jump directly to content.
Pestizid Aktions-Netzwerk e.V.

Quer Menue

Stellungnahme - Warum Risikobeurteilungen auch für Mischungen von Stoffen notwendig sind

01.10.2005, PAN Germany

In über der Hälfte unserer pflanzlichen Lebensmittel sind Rückstände von Pestiziden nachweisbar. In rund 30 % der untersuchten Proben findet sich mehr als ein Pestizidrückstand (Mehrfachbelastung). Auch in der Umwelt werden Mischungen von Pestiziden nachgewiesen.

Angesichts der damit verbundenen Risiken fordert PAN Germany im Vorfeld einer Konferenz zum Thema die zuständigen Behörden auf, Kombinationswirkungen von Pestizidrückständen in Lebensmitteln und in der Umwelt zukünftig regelmäßig zu berücksichtigen.

Download (130 kb) PAN Germany Stellungnahme (Langfassung)

Download (130 kb) PAN Germany Stellungnahme (Kurzfassung)

© 2017 PAN Germany Seitenanfang PAN Germany, validieren