jump directly to content.
Pestizid Aktions-Netzwerk e.V.

Quer Menue

Fordern Sie jetzt EU-Abgeordnete auf, uns vor Endokrinen Disruptoren zu schützen!

28.09.2017, PAN Germany

Stopp hormonellwirksame_SchadstoffeSagen Sie den Mitgliedern des Europäischen Parlaments, dass sie dem Entwurf zur Identifizierung von Hormongiften am 3. Oktober nicht zustimmen sollen. Er reicht nicht aus, um uns und unsere Umwelt vor diesen gefährlichen Stoffen zu schützen.

Unterzeichnen Sie bitte die gemeinsame PETITION von SumOFUs, WECF, PAN Germany und hey!support.

Im EU Parlament wird am 3. Oktober 2017 über einen neuen Kommissions-Entwurf zur Identifizierung von Hormongiften abgestimmt. Wir von PAN Germany finden, dass der Vorschlag der EU-Kommission uns und unsere Umwelt nicht ausreichend vor Hormongiften schützt. Wir sind nicht allein mit dieser Meinung. Der Umweltausschuss hat jetzt am 28. September mit deutlicher Mehrheit dem Vorschlag eine Absage erteilt. Das ist ein wichtiger Teilerfolg! Dennoch, am 3. Oktober stimmen alle Abgeordneten des EU Parlaments ab, auch die, die mehr Industrieinteressen statt Umwelt- und Verbraucherinteressen vertreten.

Hormongifte werden mit Krankheiten wie Krebs, Unfruchtbarkeit, Übergewicht in Verbindung gebracht. Die Gesundheitskosten, die in der EU durch Hormongifte entstehen, werden auf jährlich mindestens 163 Milliarden Euro geschätzt. Drei renommierte internationale Wissenschaftsvereinigungen im Bereich der Endokrinologie und Krankenkassen haben bereits wegen des schlechten Vorschlags der EU Kommission Alarm geschlagen, unter anderem die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie.

Noch können wir etwas erreichen!

Sorgen Sie jetzt dafür, dass die EU uns vor den gefährlichen Endokrinen Disruptoren schützt. Senden Sie mit unserer gemeinsamen Petition eine starke Botschaft an die Abgeordneten: Der Vorschlag muss abgelehnt werden, um unsere Umwelt und Gesundheit vor Hormongiften zu schützen!

Am 3. Oktober wird entschieden -- wir haben also keine Zeit zu verlieren.

© 2017 PAN Germany Seitenanfang PAN Germany, validieren