jump directly to content.
Pestizid Aktions-Netzwerk e.V.

Quer Menue

Bewertung von Pestizidrückständen in Pflanzenmaterial (Grasproben vom 16.-23.5.2017) aus Südtirol

19.10.2017, Dr. Peter Clausing, PAN Germany

Titelbild In der zweiten Maihälfte, zwischen dem 16. und 23. Mai 2017, wurden Grasproben an insgesamt 71 Standorten in der Provinz Bozen, Italien gezogen. Die Proben wurden entsprechend dem offiziell anerkannten Verfahren UNI EN 15662:2009 untersucht.
PAN Germany wurde gebeten, die ermittelten Rückstände in diesen Grasproben zu bewerten. (Bereits 2016 wurde eine ähnliche Untersuchung durchgeführt.)

Download (492 kb)


© 2017 PAN Germany Seitenanfang PAN Germany, validieren