jump directly to content.
Pestizid Aktions-Netzwerk e.V.

Quer Menue

Verbraucher in Gefahr – Tipps zur Vermeidung hormonell wirksamer Pestizide

22.12.2014, PAN Europe und PAN Germany

Cover Flyer Bereits kleinste Mengen hormonell wirksamer Chemikalien im Körper können die normalen Funktionen des Hormonsystems stören. Besonders die Belastung während empfindlicher Wachstumsphasen kann zu ernsten Gesundheitsschäden im späteren Leben führen. Daher sind Schwangere, Neugeborene und Kinder besonderen Risiken gegenüber EDCs ausgesetzt.
Tipps zur Vermeidung hormonell wirksamer Pestizide finden Sie in dem PAN Germany Faltblatt "Verbraucher in Gefahr"

Download (pdf-Datei, 3 MB)

© 2017 PAN Germany Seitenanfang PAN Germany, validieren