jump directly to content.
Pestizid Aktions-Netzwerk e.V.

Quer Menue

Film "BioPioniere erzählen"

31.12.2012, PAN Germany

"Wo sind die Wurzeln der Biobranche?" fragten sich 25 junge Teilnehmer des 9. Traineeprogramms Ökolandbau, das von der Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL) koordiniert wird.

Gemeinsam mit dem Hamburger Filmemacher Malte Ollroge machten sie sich daher auf die Suche und produzierten eine Dokumentation über die Pioniere der Biobranche.

Was sind das für Menschen, die schon vor Jahrzehnten ökologische Produkte produziert und gehandelt, Bioverbände gegründet und die artgerechte Tierhaltung erforscht haben? Und das zu einer Zeit als "Ökologisch" und "Bio" noch Fremdwörter für Konsumenten, Wirtschaft und Politik waren? Dieser Frage gehen die Trainees in ihrem Film nach und schaffen damit ein spannendes Zeitdokument für Branchen-Neu-linge und -Kenner.

Der Film "BioPioiniere erzählen - Sechs Leben für die Zukunft" ist eine beeindruckende Dokumentation über die Anfänge des Ökolandbaus. Sechs Pioniere der ersten Stunde berichten über ihre Erlebnisse, ihre Motivation sowie ihre Vision für die Zukunft. Die Spieldauer des Films beträgt 39 Minuten. Der Film kann über die Internetseite http://www. biopioniere.net direkt betrachtet werden. Zusätzlich ist der Film als DVD erhältlich. Die DVD enthält neben der Dokumentation zusätzlich die Einzelportraits der sechs Bio-Pioniere, die vor vielen Jahren den Grundstein für den heutigen Erfolg der Biobranche gelegt haben.

Informationen zum Filmprojekt:
www.biopioniere.net;
Bestellung der DVD: www.soel.de/publikationen/filme/index.html
Kontakt: Stiftung Ökologie & Landbau, Weinstraße Süd 51, D-67098 Bad Dürkheim, Tel. 06322-989700, E-Mail info(at)soel.de

Aus: PAN Germany Pestizid-Brief November/Dezember 2012

© 2017 PAN Germany Seitenanfang PAN Germany, validieren