jump directly to content.
Pestizid Aktions-Netzwerk e.V.

Quer Menue

Zur Übersicht.

Sie befinden sich in der Rubrik Anbaukulturen



  • 07.2016, Bewertung von Pestizidrückständen in Pflanzenmaterial (Grasproben vom 28.5.2016) aus Südtirol mehr dazu
  • 03.2016, Field Guide to Non- chemical Pest Management in Orange Production mehr dazu
  • 03.2014, Field Guide to Non- chemical Pest Management in Cowpea Production mehr dazu
  • 02.2014, Südtiroler Bürger setzen Volksabstimmung über intensiven Obstbau durch mehr dazu
  • 07.2013, EU Ecolabel on Textiles and Bed Mattresses: PAN Germany Comments on the criteria proposal of May 2013 mehr dazu
  • 06.2013, Die Wiederbegrünung von Wüstenregionen ist möglich
    Lokales Wissen und Initiative statt technologischer Großprojekte mehr dazu
  • 05.2013, Field Guide to Non- chemical Pest Management in Squash Production mehr dazu
  • 03.2013, Endokrine Wirkung von Pestiziden auf Landarbeiter, insbesondere auf Beschäftigte in Gewächshauskulturen und Gärtnereien mehr dazu
  • 03.2013, Missbildungen und Fortpflanzungsschäden
    Gefahr für Beschäftigte in Gärtnereien und deren Kinder durch hormonell wirksame Pestizide mehr dazu
  • 12.2012, Weihnachtsbäume mit Vorsicht genießen mehr dazu
  • 12.2012, Weihnachten unterm Öko-Christbaum mehr dazu
  • 10.2012, Naturland fordert mehr heimische Öko-Eiweißfuttermittel mehr dazu
  • 02.2012, Schädlings-Resistenzen gegen Bt-Mais - alles im Griff? mehr dazu
  • 01.2012, Field Meets Fashion mehr dazu
  • 01.2012, Feld & Fashion mehr dazu
  • 01.2012, Bienen, Hummeln & Co – Bedeutung, Gefährdung & Schutz mehr dazu
  • 11.2011, Field Guide to Non- chemical Pest Management in Sweet potato Production mehr dazu
  • 10.2011, Cotton Woman mehr dazu
  • 09.2011, Auf ungespritzten Äckern gibt es weniger Schädlinge mehr dazu
  • 04.2011, Abgekartetes Spiel um Baumwolle und Subventionen mehr dazu
  • 02.2011, Fibre, nourriture et beauté pour la réduction de la pauvreté mehr dazu
  • 02.2011, Bt-Mais Toxin verunreinigt Flüsse in den USA mehr dazu
  • 02.2011, Fibre, Food and Beauty for Poverty Reduction – Make it move! mehr dazu
  • 02.2011, Pressemeldung zum Valentinstag:
    Alarmierende Pestizidvergiftungen von BlumenarbeiterInnen mehr dazu
  • 01.2011, Le coton bioligique peut-il nourrir - l´afrique? Petit guide sur le sujet mehr dazu
  • 01.2011, Can organic cotton feed Africa? A short guide to the issues mehr dazu
  • 11.2010, Le karité mehr dazu
  • 11.2010, Le fonio mehr dazu
  • 11.2010, Bissap mehr dazu
  • 11.2010, Le sésame mehr dazu
  • 11.2010, La noux de cajou mehr dazu
  • 11.2010, Hibiscus, noix de cajou et coton quel dénominateur commun? mehr dazu
  • 11.2010, Culture du coton biologique et cultures vivirières au Sénégal: le role de YNW et d'Enda Pronat mehr dazu
  • 11.2010, Culture du coton biologique et cultures vivrières au Bénin: le role de l''OBEPAB mehr dazu
  • 10.2010, 161 Menschen in Benin durch Pestizide vergiftet mehr dazu
  • 09.2010, Bt-Baumwolle: Monsanto muss hohe Strafe zahlen mehr dazu
  • 09.2010, Bt-Baumwolle: Schlechte Wahl für Bauern in Süd-Indien mehr dazu
  • 09.2010, Hibiskus, Cashewnüsse und Fonio von Bio-Baumwollbauern aus Benin und dem Senegal mehr dazu
  • 08.2010, La produzione biologica del cotone e di colture alimentari in Benin: il ruolo dell'OBEPAB e delle associacioni contadine mehr dazu
  • 08.2010, Growing organic cotton and food crops in Senegal: the role of Yakaar Niani Wulli Federation and Enda Pronat mehr dazu
  • 08.2010, Growing organic Cotton and food crops in Benin: the role of OBEPAB and farmer organisations mehr dazu
  • 08.2010, I sistemi di coltivazione biologica del cotone riducono la povertà e aumentano la sicurezza alimentare per il bene delle famiglie di coltivatori africani mehr dazu
  • 08.2010, Il karité mehr dazu
  • 08.2010, La produzione biologica del cotone e di colture alimentari in Senegal: il ruolo della Federazione Yakaar Niani Wulli e dell'Enda Pronat mehr dazu
  • 08.2010, Mit Hibiskus und Cashewnüssen aktiv für Baumwollbauern mehr dazu
  • 08.2010, Field Guide to Non-chemical Pest Management in Eggplant Production mehr dazu
  • 06.2010, Ägyptens Baumwollanbau durch Chlorpyrifos belastet mehr dazu
  • 06.2010, Organic cotton systems reduce poverty and food insecurity for African farm families mehr dazu
  • 06.2010, Biologische Baumwollanbausysteme reduzieren Armut und steigern die Ernährungssicherheit afrikanischer Bauernfamilien mehr dazu
  • 04.2010, Reisanbau in China: Uphoffs Hoffnung mehr dazu
  • 02.2010, Gentechnik: Bio-Baumwolle in den Schlagzeilen - warum? mehr dazu
  • 01.2010, Cashewnuss mehr dazu
  • 01.2010, Sesam mehr dazu
  • 01.2010, Fonio mehr dazu
  • 01.2010, Sheanut mehr dazu
  • 01.2010, Sheanuss (Sheabutter) mehr dazu
  • 01.2010, Haben Hibiskus, Cashewnüsse und Baumwolle etwas gemeinsam? mehr dazu
  • 01.2010, Hibiscus, cashew and cotton - what’s the common thread? mehr dazu
  • 01.2010, Hibiskus (Bissap) mehr dazu
  • 11.2009, Field Guide to Non-chemical Pest Management in Peanut Production mehr dazu
  • 11.2009, PAN Germany Projekt mit dem Umweltpreis Hamburg der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE) ausgezeichnet mehr dazu
  • 10.2009, Weltkongress zu Nachhaltiger Kleidung in der Schweiz mehr dazu
  • 10.2009, Neuseeland: Orchideen durch Bayer-Pestizid zerstört mehr dazu
  • 10.2009, PAN europaweit aktiv für afrikanische Bio-Baumwollbauern mehr dazu
  • 09.2009, Fonio mehr dazu
  • 09.2009, Sesame mehr dazu
  • 09.2009, Bissap mehr dazu
  • 09.2009, Il sesamo mehr dazu
  • 09.2009, Ibisco, anacardio e cotone - cosa li accomuna? mehr dazu
  • 09.2009, Cashew mehr dazu
  • 09.2009, Il bissap mehr dazu
  • 09.2009, L’anacardio mehr dazu
  • 09.2009, Il fonio mehr dazu
  • 08.2009, PAN verleiht Sonderpreis bei Design-Wettbewerb für Hamburger SchülerInnen mehr dazu
  • 07.2009, Field Guide to Non-chemical Pest Management in Cassava Production mehr dazu
  • 07.2009, Aktionen gegen Bayer-Pestizid Endosulfan erfolgreich mehr dazu
  • 07.2009, Pflanzen für Bestäuber mehr dazu
  • 07.2009, Pestizidrückstände in Obst und Gemüse immer noch Besorgnis erregend mehr dazu
  • 06.2009, Kaum Daten über sozio-ökonomische Effekte von Gentech in Entwicklungsländern mehr dazu
  • 06.2009, Hohe agrarische Vielfalt in Bio-Baumwollprojekten mehr dazu
  • 06.2009, PAN Partnerorganisation vertritt west-afrikanische Baumwollbauern beim Kirchentag mehr dazu
  • 04.2009, Bt-Baumwolle: Fluch oder Segen für Burkina Faso? mehr dazu
  • 04.2009, Erfolgreicher BioFach Auftritt stellt Weichen mehr dazu
  • 04.2009, Vielfalt nutzen, Gesundheit schützen, Armut reduzieren
    Neues vom PAN-Baumwollprojekt mehr dazu
  • 02.2009, Erfolgreicher Messeauftritt eröffnet Wege zu neuen Handelspartnerschaften für afrikanische Bauern mehr dazu
  • 12.2008, PROCEEDINGS - Workshop ‚Using Crop Diversity to reduce dependency on cotton and combat poverty' mehr dazu
  • 10.2008, Bio-Faire T-Shirts für Hamburg mehr dazu
  • 10.2008, PAN-Kooperationsprojekt macht ersten Schritt in die Öffentlichkeit mehr dazu
  • 10.2008, Höhenflug der Bio-Baumwolle mehr dazu
  • 08.2008, Veranstaltungshinweis: Mehr Verantwortung in der Mode: Bio, Fair, Sozial gerecht mehr dazu
  • 08.2008, Fibre, Food and Beauty for Poverty Reduction – Make it move! (ENGLISH) mehr dazu
  • 07.2008, Field Guide to Non-chemical Pest Management in Cabbage Production mehr dazu
  • 07.2008, HAMBURG MAL FAIR mehr dazu
  • 07.2008, Fibre, Food and Beauty for Poverty Reduction - Make it move! mehr dazu
  • 03.2008, Benin: Endosulfan-Verbot als Reaktion auf Vergiftungen mehr dazu
  • 02.2008, PAN Germany Veranstaltung zur Frage der Kennzeichnung von nachhaltiger Mode beim BioFach-Kongress mehr dazu
  • 01.2008, How to Grow Crops without Endosulfan mehr dazu
  • 01.2008, Des remises de prix pour encourager les créateurs britanniques à opter pour la mode éthique mehr dazu
  • 01.2008,

    Organic Exchange vient de publier de nouveaux chiffres sur le marché du coton biologique

    mehr dazu
  • 01.2008, Les acteurs de l'industrie du coton biologique récompensés mehr dazu
  • 01.2008, Nouveau rapport sur le travail des enfants dans la production de coton mehr dazu
  • 01.2008, Manifestation sur le coton biologique et l'étiquetage lors du salon BioFach 2008 mehr dazu
  • 11.2007, Infotour: Mode Macht Menschen mehr dazu
  • 11.2007, "Schmecke die Vielfalt" - Kulinarische Infoveranstaltung mehr dazu
  • 10.2007, Broschüre: Schmecke die Vielfalt ... mit allen Sinnen genießen ... mehr dazu
  • 10.2007, Broschüre: Mode Macht Menschen mehr dazu
  • 09.2007, Nachfrage für Bio-Baumwolle wächst weiter mehr dazu
  • 07.2007, Field Guide to Non-chemical Pest Management in Sesame Production mehr dazu
  • 05.2007, Blumen schenken - bio und fair (Bezugsquellen in Hamburg) mehr dazu
  • 05.2007, Blumen schenken - bio und fair mehr dazu
  • 05.2007, Blumen schenken - bio und fair (Informationsblatt) mehr dazu
  • 05.2007, Muttertag: Blumen schenken ohne Gift an den Händen mehr dazu
  • 03.2007, Britischer Markt für Textilien aus Bio-Baumwolle weiter auf Wachstumskurs mehr dazu
  • 12.2006, Blumen, Pestizide und Unfruchtbarkeit mehr dazu
  • 11.2006, Field guide to Non-chemical Pest Management in Corn Production mehr dazu
  • 10.2006, Afrika hautnah - Baumwolle, Pestizide und die Macht der KonsumentInnen mehr dazu
  • 09.2006, Informationsblatt - Tomaten mehr dazu
  • 09.2006, Tomaten sind oft mit Pestiziden belastet: jetzt reagieren! mehr dazu
  • 07.2006, Informationsblatt - Gurken mehr dazu
  • 07.2006, Gentech-Baumwolle in Afrika: Das Ende der Standhaftigkeit mehr dazu
  • 07.2006, Gurken sind oft mit Pestiziden belastet: Jetzt reagieren! mehr dazu
  • 05.2006, Erdbeeren sind fast immer mit Pestiziden belastet: Jetzt reagieren! mehr dazu
  • 05.2006, Informationsblatt - Erdbeeren mehr dazu
  • 05.2006, Cotton recipes mehr dazu
  • 02.2006, Neue Studie: Der Bio-Baumwollanbau trägt zur Armutsbekämpfung bei mehr dazu
  • 12.2005, Bio-Baumwoll-Projekte in Afrika mehr dazu
  • 12.2005, Importance en Afrique du coton génétiquement modifié mehr dazu
  • 12.2005, Vom Baumwollfeld bis in den Kleiderschrank mehr dazu
  • 12.2005, La question de l´endosulfane mehr dazu
  • 12.2005, Du champ de coton à l´armoire mehr dazu
  • 12.2005, Problemstoff Endosulfan mehr dazu
  • 12.2005, The Problem of Endosulfan mehr dazu
  • 12.2005, Baumwolle: Pflanzenschutz ohne chemische Keule mehr dazu
  • 12.2005, Genetically Modified Cotton and its Implications for Africa mehr dazu
  • 12.2005, Gentechnisch veränderte Baumwolle und die Bedeutung für Afrika mehr dazu
  • 12.2005, Le coton biologique améliore la condition des femmes mehr dazu
  • 12.2005, Organic Cotton Projects in Africa mehr dazu
  • 12.2005, Projets de culture biologique du coton en Afrique mehr dazu
  • 12.2005, Cotton: non-chemicals pest control mehr dazu
  • 12.2005, Protection du coton sans assommoir chimique mehr dazu
  • 12.2005, From Cotton Field to Wardrobe mehr dazu
  • 12.2005, Bio-Baumwolle macht Frauen stark mehr dazu
  • 12.2005, Organic Cotton empowering women mehr dazu
  • 08.2005, Field guide to Non-chemical Pest Management in Tomato Production mehr dazu
  • 08.2005, Field Guide to Non-chemical Pest Management in Cotton Production mehr dazu
  • 08.2005, Field Guide to Non-chemical Pest Management in String bean Production mehr dazu
  • 08.2005, Field Guide to Non-chemical Pest Management in Mango Production mehr dazu
  • 07.2005, Deutsche Erdbeeren zu 100% mit Pestiziden belastet mehr dazu
  • 07.2005, Der innere Makel der Erdbeeren - Indikator eines Systemfehlers mehr dazu
  • 11.2004, Das T-Shirt vom Baumwollfeld aus betrachtet mehr dazu
  • 07.2004, Bio-Baumwolle im Aufwind mehr dazu
  • 05.2004, Integrierter Obstbau nicht "umweltschonend" mehr dazu
  • 02.2004, Trendsetter Bio-Baumwolle: Mode mit gutem Gefühl mehr dazu
  • 09.2002, Wheat: Obstacles and the Potential for Pesticide Reduction mehr dazu
  • 09.2002, "Apples: Obstacles and the Potential for Pesticide Reduction" mehr dazu
  • 08.2002, Bt-Baumwolle - Risiken für Umwelt und Landwirte mehr dazu
  • 04.2002, Vorsicht bei Erdbeer-Genuss mehr dazu
  • 03.2002, Apfel Studie - Zusammenfassung und Ausblick mehr dazu
  • 03.2002, Weizen Studie - Zusammenfassung und Ausblick mehr dazu
  • 12.2001, Kolumbien: Blumenbetriebe mit Gütesiegel mehr dazu
  • 11.2001, Dokumentation des Workshops "Mit Wohlgefühl Vorreiter in Sachen Öko-Baumwolle" mehr dazu
  • 05.2001, Learning to Cut the Chemicals in Cotton - Case studies and exercises in farmer focused cotton IPM from around the world mehr dazu

© 2017 PAN Germany Seitenanfang PAN Germany, validieren