jump directly to content.
Pestizid Aktions-Netzwerk e.V.

Quer Menue

Alle Downloads aus dem Jahr 2006

Unsere Downloads sind kostenlos. Wir freuen uns aber über Spenden. GLS Gemeinschaftsbank eG, IBAN: DE91 4306 0967 2032 0968 00, BIC/SWIFT: GENODEM1GLS

  • Broschüre: Pestizid-Rückstände in Lebensmitteln - Spiegel illegaler Pestizid-Anwendungen

    PAN Germany Broschüre

    Download (pdf-file, 817 kb)

      12/2006 german
  • Broschüre: Für transparenten Pflanzenschutz: NEPTUN - Darstellung, Grenzen, Möglichkeiten

    Wie viel Pestizide werden wo in der Landwirtschaft tatsächlich eingesetzt? Gibt es große Unterschiede beim Pestizideinsatz zwischen den Landwirten, obwohl sie in derselben Region zum gleichen Zeitpunkt das Gleiche anbauen?

    Solche und ähnliche Fragen konnten bis vor kurzem nicht beantwortet werden, da Daten zur Pestizidanwendung nicht erhoben wurden. Die einzigen öffentlich verfügbaren Quellen waren wenig aussagekräftige Daten über die Vermarktung von Pestiziden in Deutschland.

    Mit den ersten veröffentlichten Ergebnissen des NEPTUN ("Netzwerk zur Ermittlung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes in unterschiedlichen Naturräumen Deutschlands") rückt jetzt endlich die Intensität des chemischen Pflanzenschutzes auf deutschen Feldern ins Blickfeld. Die neue Broschüre von PAN Germany "Für transparenten Pflanzenschutz" stellt nicht nur das NEPTUN vor. Daüber hinaus wird diese Instrument der "Sichtbarmachung" des chemischen Pflanzenschutzes diskutiert, indem die Grenzen und Möglichkeiten aufgezeigt und Vorschläge für notwendige Verbesserungen unterbreitet werden.

    Download (2,5 MB)

      12/2006 german
  • Field guide to Non-chemical Pest Management in Corn Production

    Die englischsprachigen Field Guides befassen sich jeweils mit einer landwirtschaftlichen Anbaukultur und enthalten alle relevanten Informationen über das nicht-chemische Management von Schadorganismen und Krankheiten der jeweiligen Anbaukultur. Grundlage dieser Publikationen ist OISAT, ein Online-Informations-Service für das nicht-chemische Management von Schadorganismen in den Tropen.

    Download (1,1 MB)

      11/2006 english
  • Paraquat - Unacceptable health risks for users

    Paraquat report, revised Version

    Download (517 kb)

      09/2006 english
  • Informationsblatt - Tomaten

    Download (pdf-file, 177 kb)

      09/2006 german
  • Stellungnahme zur Mitteilung der Kommission an den Rat, das Europäische Parlament, den europ. Wirtschafts- u. Sozialausschuss u. den Ausschuss der Regionen hin zu einer Thematischen Strategie zur nachhaltigen Nutzung von Pestiziden (DOC 11902/06)

    sowie zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlamentes und des Rates über einen Aktionsrahmen der Gemeinschaft für den nachhaltigen Einsatz von Pestiziden (DOC 11896/06)

    Download (125 kb)

      09/2006 german
  • Stellungnahme des Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany) zum Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlamentes und des Rates über das Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln (DOK 11755/06)

    Download (100 kb)

      09/2006 german
  • Informationsblatt - Gurken

    Download (1,4 MB)

      07/2006 german
  • Pesticide Residues in Food – Regulation, Monitoring, Policy

    Pesticide Action Network Germany (PAN Germany)
    in co-operation with
    Centre for Sustainable Alternatives (CEPTA), Slovakia

    Modra-Harmónia, Slovakia, 23/24 June 2006

    CONTENTS

    Title and Imprint (pdf-file, 87 kb)
    Explanatory note (pdf-file, 59 kb)
    Programme (pdf-file, 98 kb)
    Welcome & Introduction (pdf-file, 147 kb)
    Session 1: MRL-Regulation
    The new EU-Regulation on Maximum Residue Levels (MRLs) of pesticides in food – An overview (pdf-file, 187 kb)
    Susanne Smolka, PAN Germany
    Pesticides residues in food: threats and risks – Monitoring experiences from the Czech Republic (pdf-file, 3,8 MB)
    Prof. Jana Hajslová, PhD; Institute for Chemical Technology, Prague, Czech Republic
    The Myth of Safe Fruit and Vegetables – Pesticide maximum residue levels still put children at risk (pdf-file, 182 kb)
    Lars Neumeister, Pesticide Expert/PAN Germany
    Session 2: Food-Monitoring
    Pesticides in Food, MRL and monitoring system in Slovakia (pdf-file, 204 kb)
    Dipl. Ing. Mária Matúcová, State Veterinary and Food Administration, Bratislava, Slovakia
    Summary in English (pdf-file, 207 kb)
    Pesticides in Food and it´s risk assessment (pdf-file, 331 kb)
    Dipl. Ing. D.Salgovicová and Dipl.Ing. D. Pavloviová, Food Research Institute, Slovakia
    Summary in English (pdf-file, 117 kb)
    Country Reports on pesticide residues in products of plant origin:
    Hungary (pdf-file, 132 kb), János Pál, Clean Air Action Group
    Slovakia (pdf-file, 149 kb), Jarmila Dur?anská, RNDr., State Veterinary and Food Institute
    Summary in English (pdf-file, 95 kb)
    Bulgaria (pdf-file, 270 kb), Valentina Lukova, National Movement Friends of the Earth
    Slovenia (pdf-file, 339 kb),Mojca Langerholc Zgec, ECHo
    Poland(pdf-file, 122 kb), Polish Ecological Club City of Gliwice Chapter
    Germany (pdf-file, 65 kb), Lars Neumeister, Pesticide Expert/PAN Germany
    Czech Republic(pdf-file,308 kb), Milos Veverka, CEPTA, Slovakia
    Summary in English (pdf-file, 167 kb),
    Supplementary presentation:
    Bees and Pesticides (pdf-file, 3,9 MB),
    Dipl.Ing. Róbert Chlebo, PhD., Slovak Agricultural University in Nitra
    Summary in English (pdf-file, 100 kb),
    Session 3: NGO-Approaches
    NGOs involvement is pesticide policy making – Hungary (pdf-file, 230 kb),
    Gergely Simon, Clean Air Action Group
    Supermarket Pesticide Reduction Initiatives in Austria (pdf-file, 5,9 MB),
    Helmut Burtscher, Global 2000
    Improvement & co-ordination of monitoring systems – The "IMP" and "PEPOZ" projects in Slovakia (pdf-file, 5,35 MB),
    Daniel Levinský, CEPTA
    List of Participants (pdf-file, 84 kb),
    Photos (pdf-file, 815 kb),

      06/2006 english
  • Cotton recipes

    See how organic cotton tastes

    Download, English Edition (645 kb)

      05/2006 english
  • Informationsblatt - Erdbeeren

    Erdbeeren aus konventionellem Anbau sind fast immer mit Pestiziden belastet

    Download (168 kb)

      05/2006 german
  • Briefing: The Myth of Safe Fruit and Vegetables

    For the The Briefing reveals a number of open questions about the new European MRL Regulation 396/2005 and clearly shows that today many maximum residue levels (MRLs) put children at risk. PAN Germany calculated 60 unsafe maximum residue levels in 13 major commodities.

    Download (268 kb)

      04/2006 english
  • Umfrage-Bericht: Ein Jahr Pestizid-Reduktionsprogramm in Deutschland - Wie aktiv sind die Bundesländer?

    Eine aktuelle Umfrage von PAN Germany bei den zuständigen Ministern und Senatoren der Bundesländer belegt erhebliche Anlaufschwierigkeiten bei der Initiierung von Maßnahmen des Reduktionsprogramms.

    Download (384 kb)

      03/2006 german
  • Towards Pesticide Use Reduction in Germany

    Englische Übersetzung der PAN Germany Broschüre "Für eine Reduktion des Pestizideinsatzes in Deutschland"


    Download (1 MB)

      01/2006 english

© 2017 PAN Germany Seitenanfang PAN Germany, validieren