jump directly to content.
Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. PAN bei Twitter PAN Germany Blog

Quer Menue

Alle Downloads aus dem Jahr 2014

Unsere Downloads sind kostenlos. Wir freuen uns aber über Spenden. GLS Gemeinschaftsbank eG, IBAN: DE91 4306 0967 2032 0968 00, BIC/SWIFT: GENODEM1GLS

  • Offener Brief an Bundesminister Christian Schmidt: Verfahren zur Neubewertung des Wirkstoffs Glyphosat

    In einem gemeinsamen Offenen Brief wenden sich PAN Germany , die Agrar Koordination und weitere 10 Organisationen an Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt mit der dringlichen Bitte, sich im laufenden Genehmigungsverfahren für Glyphosat für mehr Transparenz, für die Berücksichtigung unabhängiger Studien sowie für eine bessere Vorsorge und einer stärkeren Förderung nicht-chemischer Alternativen einzusetzen.

    Download (pdf-file, 1,35 MB)

      07/2014 german
  • PAN International List of Highly Hazardous Pesticides

    PAN-Liste hochgefährlicher Pestizide

    Download (pdf-file, 448 kb)

      06/2014 english
  • Field Guide to Non- chemical Pest Management in Cowpea Production

    Titelbild Field Guide CowpeaDie englischsprachigen Field Guides befassen sich jeweils mit einer landwirtschaftlichen Anbaukultur und enthalten alle relevanten Informationen über das nicht-chemische Management von Schadorganismen und Krankheiten der jeweiligen Anbaukultur. Grundlage dieser Publikationen ist OISAT, ein Online-Informations-Service für das nicht-chemische Management von Schadorganismen in den Tropen.

    Download (1,1 MB)

      03/2014 english
  • Umweltbelastungen durch Tierarzneimittel
    Workshopbericht

    ACover Hintergrundpapier GrundwasserRückstände von Tierarzneimitteln und deren Abbauprodukte belasten die Umwelt. Am 28.11.2013 lud PAN Germany vor diesem Hintergrund zu dem Workshop „Umweltbelastung durch Tierarzneimittel“ ein.
    Die auf dem Workshop behandelten Themen reichten von der Zulassung und dem Umweltvorkommen von Tierarzneimitteln, über die Zusammenhänge zwischen Tierarzneimitteleinsatz und Intensivtierhaltung und der besonderen Problematik des Antibiotikaeinsatzes bis hin zu Fragen des Schutzes von Gewässern vor Arzneimittelbelastungen.
    Die Präsentationen, kurze schriftliche Zusammenfassungen der Beiträge und Blitzlichter aus der anschließenden Diskussion wurden in dem Workshopbericht „Umweltbelastungen durch Tierarzneimittel“ zusammengefasst.

    Download (pdf-file, 1,7 MB)

      02/2014 german
  • How to tackle the environmental pollution by Veterinary Pharmaceuticals?

    Titelbild Positions-Papier Position Statement
    Download (579 kb)

      02/2014 english
  • Wie lässt sich das Problem der Umweltbelastung durch Tierarzneimittel in den Griff bekommen?

    Titelbild Positions-Papier Positions-Papier
    Download (579 kb)

      02/2014 german

© 2014 PAN Germany Seitenanfang PAN Germany, validieren