jump directly to content.
Pestizid Aktions-Netzwerk e.V.

Quer Menue

Presse-Informationen aus dem Jahr 2006


  • Illegale Pestizidanwendungen unterschätzt

    Eine neue Studie von PAN Germany belegt, dass die Bundesregierung das Ausmaß illegaler Pestizidanwendungen grob unterschätzt.

    Sprache: german   Presse-Information vom: 07.12.2006

  • Stop pesticide poisonings

    New PAN Germany website now online to support the implementation of the International Code of Conduct for the Distribution and Use of Pesticides

    Sprache: english   Presse-Information vom: 30.11.2006

  • Pesticides in Food

    A great concern for new EU-citizens in Central and Eastern Europe

    Sprache: english   Presse-Information vom: 06.11.2006

  • Pestizidbelastungen in Obst und Gemüse weiterhin viel zu hoch

    PAN Germany fordert die zügige Umsetzung deutscher und europaweiter Maßnahmen zur Pestizidreduktion.

    Sprache: german   Presse-Information vom: 02.11.2006

  • EU Kommission beschließt Strategie zur Pestizidpolitik, ohne Ziele zu setzen

    Das Paket "Hin zu einer nachhaltigen Nutzung von Pestiziden" wurde gestern in der EU-Kommission geschnürt, nur weiß keiner, wohin die Reise geht. Klare Ziele hin zu einem nachhaltigen Verbraucher- und Umweltschutz und zu einer neuen, chemieärmeren Landwirtschaft gibt es nicht, bedauert PAN Germany.

    Sprache: german   Presse-Information vom: 13.07.2006

  • Der Mythos vom sicheren Obst und Gemüse

    Neue PAN Germany Publikation zeigt: Die erlaubten Rückstands-Höchstmengen von Pestiziden sind noch immer ein Risiko für Kinder.

    Sprache: german   Presse-Information vom: 04.05.2006

  • The Myth of Safe Fruit and Vegetables

    Pesticide maximum residue levels still put children at risk.

    Sprache: english   Presse-Information vom: 28.04.2006

  • BVL erlaubt erneut extrem giftiges Pestizid

    Auf der Grundlage einer zweifelhaften Auslegung der "Gefahr im Verzuge"-Regelung erlaubt das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) weiterhin die Anwendung eines hochgiftigen Pestizids.

    Sprache: german   Presse-Information vom: 04.04.2006

  • Verbraucherschutz ist Umweltschutz

    Rückstände in Lebensmitteln erregen zu Recht die Besorgnis der VerbraucherInnen. Pestizide, die häufig in Lebensmitteln gefunden werden, können aber auch die Umwelt schädigen. Dies belegt eine neue PAN-Studie.

    Sprache: german   Presse-Information vom: 14.03.2006

  • Wenig Fortschritte bei der Pestizidreduktion

    Auf der morgigen Agrarministerkonferenz steht das Deutsche Reduktionsprogramm chemischer Pflanzenschutz auf der Tagesordnung. PAN Germany fordert die Agrarminister zu mehr Engagement auf.

    Sprache: german   Presse-Information vom: 07.03.2006

© 2017 PAN Germany Seitenanfang PAN Germany, validieren